S2S (ERP) - Die Integration von Auskunfteien in SAP

Die alseda S2S Lösung erweitert den SAP Standard (SAP Banking Services, IS-U, FSCM) um die Funktionalitäten der Auskunfteien SCHUFA, Creditreform, beDirect, Bürgel, D&B und Experian. Dazu bietet die Lösung folgende Leistungsmerkmale:

 

Allgemeine Funktionalitäten

  • SAP-Add-In, d.h. keine Modifikation des SAP Standards
  • geringer Implementierungsaufwand
  • Hohe Flexibilität - individuelle Einstellungen über das SAP Customizing
  • Hohe Automatisierung - maschinelle Erzeugung von Meldungen und automatische Zuordnung von Nachmeldungen
  • Vollständige Integration in den SAP Business Workflow
  • Umfangreiche Plausibilitätsprüfungen - Vermeidung von unvollständigen oder falschen Anfragen oder Meldungen
  • Sehr detaillierte Berechtigungsverwaltung
  • Einbindung in den SAP Geschäftspartner oder den FI Debitor
  • Anfragen und Meldungen direkt vom SAP GP oder dem FI Debitor aus
  • Online- und Batch-Verfahren - Verarbeitung von Anfragen und Meldungen Online oder per Batch-Verarbeitung
  • Nachmeldungen / Mailbox - Automatisierte Zuordnung von Nachmeldungen zum SAP GP oder FI Debitor
  • Historie - Anfrage, Meldungen und Auskünfte werden in der Datenbank abgelegt
  • keine zusätzliche Hardware oder fremde Software

 

 

SCHUFA Funktionen

  • Gesamtfunktionalität der SCHUFA Auskunft in S2S verfügbar (über XML-Gateway)
  • Anfragen, Meldungen, Nachmeldungen und Auskünfte (Online und Batch)
  • BusinessLine - Bonitätsprüfung für Selbständige, Freiberufler und Gewerbetreibende, Firmen-Vollauskünfte
  • Verwendung von Scorewerten (SCHUFA-Score, Bonitätsindex)
  • SCHUFA Adressauskunft, SCHUFA ID-Check, SCHUFA Anschriftenermittlung
  • SCHUFA-B2B-GwG-Auskunft (Geldwäschegesetz)

 

 

Creditreform Funktionen

  • Gesamtfunktionalität der Creditreform Auskunft in S2S verfügbar (über IP-Gateway)
  • Wirtschaftsauskunft, Bilanzauskunft, Firmenprofile, Verflechtungsdaten
  • Matchcode-Suche und Fuzzy-Suche
  • Monitoring-Service (für Normalauskünfte)
  • Crefo Mailbox für Nachträge und Aktualisierungen
  • Anschriften-Check
  • Automatisierte Überprüfung von Firmenadressen
  • Mahnung von Aufträgen

 

beDirect Funktionen

  • Adressverifizierung  von aktuellen und historischen Business-Adressen mit wertvollen Zusatzdaten
  • Abruf von Informationen zu Marketinginhalten wie Umsatzgröße und Mitarbeiterzahl, Vertriebsinformationen wie USt.-ID und Aktivkennzeichen, Einkaufsinformationen wie Beteiligungen sowie strategische Entscheidungsmerkmale für das Controlling wie Branchencode und mahnfähige Firmierung.
  • Anfragefunktion direkt aus dem SAP Geschäftspartner oder SAP Debitor heraus
  • Daten des SAP Geschäftpartner / SAP Debitors können direkt mit den gelieferten Informationen von beDirect verglichen werden und individuell per Mausklick übernommen werden.
  • Der Push-Service von beDirect meldet Änderungen von Stammdaten automatisch dem SAP-System. Eine Aktualisierung kann im SAP Geschäftspartner oder SAP Debitor dann maschinell oder manuell erfolgen.

 

Bürgel Funktionen

  • Gesamtfunktionalität der Bürgel Auskunft in S2S verfügbar (über BWI-Remote-Connection-Services RCS)
  • Auskunft zu Privat– und Firmenkunden (BoniCheck, ConCheck, FinanzCheck, RechtsformCheck,
  • FiremenkurzAuskunft, FirmenVollauskunft, NegativCheck)
  • Adressverifizierung bzw. Adressabgleich (AdressCheck)
  • Einheitliches Scoring-Verfahren bei Privatpersonen und Firmen
  • Positive und negative Bonitätsmerkmale
  • Kombiprüfung von Privatpersonen und Firmen
  • BÜRGEL Score (Auskunft über das Zahlungsausfallrisiko)
  • BÜRGEL RisikoCheck (standard, advanced und professionell)
  • BÜRGEL Mailbox-/Archivliste

 

 

alseda s2s im Detail

 

Ein immer schnelllebigerer und komplexerer Markt macht es schwierig, Risiken kalkulierbar zu halten. Verlässt man sich einzig darauf, Risiken nur zufällig zu entdecken, kann das leicht die eigene Existenz bedrohen. Deshalb ist es essentiell, ein effizientes und automatisiertes Risikomanagement einzusetzen. So können Risiken frühzeitig erkannt und minimiert, und unangenehme Erfahrungen vermieden werden.

 

Die alseda GmbH hat dazu das SAP basierte S2S Modul entwickelt. Es erweitert den SAP Standard um die Funktionalitäten der SCHUFA, arvato infoscore, Creditreform, Bürgel, D&B und Experian. Die Integration des alseda S2S Moduls in das SAP Gesamtsystem stellt die Auskunftsdaten der SCHUFA, arvato infoscore, Creditreform und Bürgel direkt in den Kundenstammdaten am FI Debitor oder SAP Geschäftspartner zur Verfügung.

 

Das alseda S2S Modul wurde mit der ABAP/4 Development Workbench als nahtlos integriertes Zusatzprodukt zu SAP entwickelt. Über Customizing können die kundenspezifischen Einstellungen leicht und flexibel an aktuelle und zukünftige Anforderungen angepasst werden.

 

alseda s2s

 

Workflowintegration

 

Geht eine Nachmeldung zu in den Kundenstammdaten erfassten SAP Geschäftspartnern bzw. Debitoren ein, wird automatisch ein Workitem erzeugt, das an den SAP Business Workplace des zuständigen Sachbearbeiters, bzw. alle Mitarbeiter einer Organisationseinheit, gesendet wird. Der Sachbearbeiter wird so aktuell und zeitnah darüber informiert, dass eine Nachmeldung zu einem seiner Kunden eingegangen ist. Diese Workflownachricht kann abhängig von der jeweiligen Merkmalart über Customizing eingestellt werden. Darüber hinaus kann zusätzlich zur Workflownachricht - abhängig von den Customizingeinstellungen - eine Expressnachricht an den zuständigen Sachbearbeiter bzw. alle Mitarbeiter einer Organisationseinheit gesendet werden. Die Workflowintegration der vier Auskunfteien automatisiert auf diese Weise prozessorientiert die Überwachung von Kunden und ermöglicht eine effiziente Risikokontrolle.

 

Auswertungen und Reports

 

AAuswertungen und Reports über den gesamten Bestand an Auskünften, Meldungen etc. aller vier Auskunfteien oder auch über bestimmte Kundengruppen, die im SAP System verfügbar sind, liegen bereits als Standard vor. Darüber hinaus können auch weitere kundeneigene Auswertungen leicht konfiguriert werden.

 

Vollständige Historie

 

Alle Bonitätsdaten zu einem Kunden werden in der alseda S2S Lösung abgelegt und können jederzeit in den Kundenstammdaten über den FI Debitor, den SAP Geschäftspartner oder die Auswertungsfunktion wieder angezeigt werden. Doppelte Anfragen und damit Kosten werden auf diese Weise vermieden.

 

alseda JSSC Lösung

 

Die Kommunikation zwischen der alseda S2S Lösung und dem XML-Gateway übernimmt die alseda JSSC Lösung. Die Java basierte Lösung ist Plattform unabhängig und steuert den gesamten Datenaustausch über das Internet, die Zertifikatsbehandlung und die Verschlüsselungstechnologie. Der XML-Gateway ist die neueste Schnittstelle, die die Auskunfteien zu ihren Datenbanken zur Verfügung stellen. Die Übertragung mittels des De-facto-Standard XML basiert auf einer zukunftsweisenden und kostengünstigen Technologie, auf die die Auskunfteien auch bei ihren zukünftigen Dienstleistungen zurückgreifen werden.

 

Automatisierung

Über die prozessorientierte Schnittstelle des alseda S2S Moduls können automatisierte Anfragen und Meldungen etc. verarbeitet werden. Dadurch wird Ihr Risikomanagement noch effizienter gestaltet. Bei der Kredit- oder Darlehensvergabe zum Beispiel könnte automatisch eine Meldung über das alseda S2S Modul an eine oder mehrere Auskunfteien gesendet werden. Eine andere Möglichkeit wäre, bei Ihrem automatisierten Kreditentscheidungsprozess eine Anfrage an eine der vier Auskunfteien zu generieren und dann die zurück gelieferten Informationen (z.B. der SCHUFA Score Wert) in die Entscheidungsfindung einzubinden.

 

Konkrete Vorteile für Ihr Unternehmen

 

  • mehr Effizienz durch die Integration von mehreren Auskunfteien über eine Plattform in SAP
  • verbesserte Arbeitsprozesse durch die Automatisierung Ihres Risikomanagements
  • mehr Information und Transparenz durch die Auskunftshistorie und die Auswertungsmöglichkeiten aller Informationen zu einem Kunden (natürliche Personen, Gruppen und Unternehmen)
  • Kostenvorteile durch die alseda Standardlösung gegenüber einer Eigenentwicklung
  • zentraler Support und Weiterentwicklung durch alseda bei SAP Release-Änderungen oder bei Neuerungen bei den Auskunfteien

 

Weitere Informationen zur Lösung